BEOWULF

Beowulf-Text mit diakritischen Zeichen mit paralleler bersetzung von Hugo Gering, bearbeitet von Benjamin Slade

Vielen Dank an Dr. Johann Kberl fr deutsche Sprachkorrekturen

last updated on 15-06-2005


(Klicken Sie auf die Lyra [ sydaudio ], um eine der ausgewhlten Passagen auf Altenglisch zu hren)

 

VIIII

Sw mec gelme      lgetonan
So ward von den tckischen      Tieren ich oftmals
ratedon earle      ic him node
Bedrngt gar heftig,      doch dient' ich ihnen,
doran sweorde      sw hit gedfe ws
561
Wie's gebhrlich war,      mit dem blitzenden Schwerte.
ns he are fylle      gefan hfdon
Nicht ward ihnen Freude      am Fra vergnnt,
mnfordadlan      t he m gon
Den mrd'rischen Schdigern,      mich zu verschlingen
symbel ymbsaton      sagrunde nah
Und zum Mahl sich zu lagern      am Meeresgrunde;
ac on mergenne      mcum wunde
In der Frhe vielmehr,      als die Flut zurckwich,
be lfe      uppe lagon
566
Lagen sie blutig      gebettet am Strande,
sweordum swefede      t syan n
Von der Klinge gefllt,      da sie knftig auf See
ymb brontne ford      brimlende
Den Schiffern nicht mehr      schaden konnten.
lde ne letton.      Loht astan cm
Leuchtend erschien      das Licht im Osten,
beorht bacen godes      brimu swaredon
Der Glutschild Gottes --      glatt wurden die Wogen -,
t ic sanssas      geson mihte
571
Da ich Berge am Ufer      erblicken konnte,
windige weallas.      Wyrd oft nere
Windige Hhen.      Wyrd errettet
unfagne eorl      onne his ellen dah.
Den tapfren Mann,      wenn ihm Tod nicht verhngt war.
Hwere m gesalde      t ic mid sweorde ofslh
So schlug ich also      mit scharfer Waffe
niceras nigene      n ic on niht gefrgn
Neun Untiere;      nchtlicher Kampf
under heofones hwealf      heardran feohtan
576
War nie so hart      unterm Himmelsdache,
n on gstramum      earmran mannon
Noch mehr gefhrdet      ein Mann in den Fluten,
hwaere ic fra feng      fore gedgde
Und doch entging ich      den grimmigen lebend,
sies wrig      mec sa obr
Obwohl mde von der Fahrt.      Das Meer dann trug mich,
fld fter faroe      on Finna land
Die steigende Flut      an den Strand der Finnen,
wudu weallendu.      N ic wiht fram
581
Das schwingende Boot. --      Nicht wt' ich von dir
swylcra searona      secgan hrde
Solche Heldenkmpfe      gehrt zu haben,
billa brgan      Breca nafre gt
So blutigen Streit:      weder Breca noch du
t heaolce      n gehwer incer
Hat im Waffenspiel je      mit wuchtigem Schwerte
sw dorlce      dad gefremede
Eine gleich tapfere      Tat vollfhrt;
fgum sweordum      --n ic s gylpe--
586
Doch fern sei Geprahle!      Du freilich hast
ah num brrum      t banan wurde
Die leiblichen Brder      des Lebens beraubt,
hafodmagum      s in helle scealt
Die nchsten Verwandten,      und nimmer entrinnst du
werho dreogan      ah n wit duge
Den Qualen der Hlle,      so klug du auch bist.
secge ic to se,      sunu Ecglfes,
Sicher ist das,      du Sohn des Ecglaf:
t nafre Grendel sw fela      gryra gefremede
591
Nie bte Grendel,      der grimme Wt'rich,
atol aglaca      ealdre num,
Der Frevel so viel      deinem Frsten zum Kummer,
hno on Heorote      gif n hige ware
In Heorots Haus,      wenn ein Held du wrest
sefa sw searogrim      sw self talast
Von solchem Mut,      wie du selber behauptest.
ac h hafa onfunden      t h fahe ne earf
Doch er erfuhr,      da er eure Feindschaft,
atole ecgrce      ower lode
596
Der Scyldinge Schwertsturm      zu scheuen nicht braucht,
swe onsittan      Sige-Scyldinga
Der siegberhmten:      sorglos holt er,
nyme ndbde      nanegum ra
Den schuldigen Scho      und schonet keinen
lode Deniga      ac h lust wige
Von den Leuten der Dnen,      nach Lust raubt er,
swefe ond sende      secce ne wne
Wrgt und mordet,      den Widerstand nicht
t Gr-Denum.      Ac ic him Gata sceal
601
Der Speer-Dnen frchtend.      Die Spitze bieten
eafo ond ellen      ungera n
Wird jetzt dem Geist      der Gauten Strke,
ge gebodan      ga eft, s e mt
Kampf ihm knden.      Khn geht dann wieder
t medo mdig      sian morgenloht
Zum Met, wer will,      wenn das Morgenlicht
ofer ylda bearn      res dgores
Den Kindern der Menschen      am kommenden Tage,
sunne sweglwered      san scne.'
606
Die Sonne im Glanzkleid      von Sden scheint.'
ws on slum      sinces brytta
Das hrte mit Freuden      des Hortes Spender,
gamolfeax ond grf      goce gelfde
Der greise Held,      nun glaubt' er an Hilfe,
brego Beorht-Dena      gehrde on Bowulfe
Der Gebieter der Dnen,      da Beowulf kundtat
folces hyrde      fstradne geht
Dem Volkshirten      so festen Entschlu.
ar ws hlea hleahtor      hlyn swynsode
611
In der Halle nun scholl      der Helden Gelchter,
word waron wynsume.      ode Wealhow for
Manch heit'res Wort.      Da trat Hrodgars Gattin
cwn Hrgres      cynna gemyndig
Wealhtheow ein,      bewut ihrer Pflichten.
grtte goldhroden      guman on healle
Sie begrte die Mnner,      die goldgeschmckte,
ond frolc wf      ful gesealde
Die edelgeborne,      und bot zuerst
arest ast-Dena      elwearde
616
Dem Frsten der Dnen      den vollen Becher;
bd hine blne      t are borege
Sie bat ihn, frhlich      beim Bierfest zu sein,
lodum lofne      h on lust geeah
Den volkbeliebten --      mit Freuden empfing er
symbel ond seleful      sigerf kyning
Zur Speise den Humpen,      der Spender der Ringe.
ymb-ode       ides Helminga
Umher dann ging      die Helmingentochter
dugue ond geogoe      dal aghwylcne
621
Und jedem reichte sie,      jungen und alten,
sincfato sealde      o t sal lamp
Blinkenden Schmuck,      bis bald sich's fgte,
t ho Bowulfe,      baghroden cwn
Da die hehre Frau,      die hochgesinnte,
mde geungen      medoful tbr
Dem Beowulf auch      den Becher darbot.
grtte Gata lod      gode ancode
Sie begrte den Frsten,      und Gott pries sie,
wsfst wordum      s e hire se willa gelamp
626
Das weise Weib,      fr des Wunsches Erfllung,
t ho on anigne      eorl gelfde
Da mit festem Vertrau'n      sie der Frevel Ahndung
fyrena frfre.      H t ful geeah
Von dem Helden erhoffte.      Den Humpen nahm er,
wlrow wiga      t Wealhn
Der kampfkhne Mann,      aus der Knigin Hand
ond gyddode      ge gefsed
Und erhob die Stimme,      der streitbegier'ge.
Bowulf maelode      bearn Ecgowes:
631
Also sprach Beowulf,      Ecgtheows Sohn:
'Ic t hogode      ic on holm gesth
'Mein Entschlu war der,      als ins Schiff ich stieg,
sabt gest      mid mnra secga gedriht
Mit der Mannen Schar      in das Meer hinausfuhr,
at ic nunga      owra loda
Zu befriedigen ganz      deines Volkes Begehren
willan geworhte      oe on wl crunge
Oder tapfer streitend      den Tod zu erleiden
fondgrpum fst      ic gefremman sceal
636
In des Wterichs Krallen.      Bewhren will ich
eorlc ellen      oe endedg
Den adligen Mut --      das Ende sonst
on isse meoduhealle      mnne gebdan.'
Finde ich hier,      im frstlichen Methaus.'
m wfe word      wl lcodon
Der Hochgebornen      behagten die stolzen
gilpcwide Gates      ode goldhroden
Worte des Gauten;      sich wendend setzte
frolicu folccwn      t hire fran sittan.
641
Die goldgeschmckte      beim Gatten sich nieder.
ws eft sw ar      inne on healle
In der Halle ward nun      gehrt von neuem
rword sprecen,      od on salum,
Manch tchtiges Wort      von den trefflichen Kmpen,
sigefolca swg      o t semninga
Und heller Jubel,      bis Healfdenes Sohn
sunu Healfdenes      scean wolde
Die Nachtruhe      genieen wollte.
afenrste      wiste am hlacan
646
Er wute nun,      da dem Wtrich Kampf,
t am hahsele      hilde geinged
Ein harter Streit      in der Halle bevorstand.
sian he sunnan loht      geson meahton
Da die Sonne schon      dem Gesicht entschwand,
oe npende      niht ofer ealle
Die neblige Nacht      sich nahte den Menschen
scaduhelma gesceapu      scran cwman
Und des Schattenreichs Wesen      geschlichen kamen,
wan under wolcnum.      Werod eall rs
651
Gehllt in Wolken,      erhob sich jeder.
gegrtte guma      guman erne
Noch einmal grte      der edle Knig
Hrgr Bowulf      ond him hal bad
Ecgtheows Sohn      und ihm anvertrauend
wnrnes geweald      ond t word cw:
Der Weinhalle Schutz      die Worte sprach er:
'Nafre ic anegum men      ar lfde
'Noch nie befahl ich      fremdem Manne,
sian ic hond ond rond      hebban mihte
656
Seit ich Hand und Schild      zu heben vermochte,
rrn Dena      bton n
Der Dnen Hochburg,      als dir allein.
hafa n ond geheald      hsa slest
Nun hte mir wohl      der Huser schnstes;
gemyne maro      mgenellen c
Deines Ruhmes gedenk',      deine Riesenkraft knde,
waca wi wrum      ne bi wilna gd
Vorm Feinde sei wachsam!      Nicht fehlen soll dir's
gif t ellenweorc      aldre gedgest.'
661
An Lohn, bestehst du      lebend das Kraftwerk.'